Warum in die Ferne schweifen : 

Pilgern mit Packpferden in Mecklenburg

 


Pilgern, die uralte Weisheit :

in der Bewegung zur Ruhe kommen.


Sich beim Gehen mit der Erde und dem Himmel verbinden.

Den eigenen Rhythmus, den eigenen Weg finden. Nach Innen lauschen.

Unterwegs Sein, heißt immer auch : Ganz im Hier und jetzt sein.

Eintauchen in die Natur und sich mit den Elementen verbinden: Erde, Wasser, Feuer, Luft.



Im See baden ...

 


Am Feuer sitzen und unter dem Sternenhimmel schlafen.


  

Auf Feld, Wald und Wiesenwegen wandern wir in 5 Tagen von Kadow nach Schlockow ( Frauenferienhaus Sommerfrische )

Der Weg führt uns durch wunderschöne alte Buchenwälder,

entlang an Seen und Bächen.

Wir suchen alte Kraftplätze, wie den Steinkreis von Lenzen und die Steinkreise von Boitin auf, dort kann ich, wenn gewünscht, Rituale, Traumreisen und Tänze anleiten.



Die beiden Ponys Amber und Jolanthe werden das Gepäck für euch tragen, - Schlafsäcke Isomatten, Zelte,  Trinkwasser und Proviant, damit ihr unbeschwert wandern könnt.

Das Tagespensum richtet sich nach den Teilnehmerinnen ( 2 - 4 ) und nach dem Wetter, im Schnitt  ca. 15 km.

Wir werden Rastplätze finden, unsere Zelte aufschlagen, und auf dem Feuer kochen.

 

Terminvorschläge :      

1. – 6. Mai 2018                  7. – 12. Mai 2018

1.– 6. September 2018      8.– 13. September 2018

Es können aber auch andere Termine vereinbart werden.

 

Kosten  für meine Begleitung und die Gepäck-Pferde für 5 Tage :

150.- bis 250.- Euro  nach Budget und Teilnehmerinnenzahl

zuzüglich Übernachtungen in Schlockow

( je nach Komfort )

 

Alle weiteren Wünsche und Informationen gerne telefonisch!!